Kategorie » Ausstellungen

„Das Leben ist schön … oder?“

Die Kulturvermittlung Steiermark hatte anlässlich des COVID 19-bedingten Lockdown einen Jugendkunstbewerb initiiert. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre in der Steiermark konnten künstlerische Arbeiten einreichen, die in der Zeit von März bis Mai zu Hause entstanden sind. Mehr als 500 spannende, fröhliche aber auch zum Nachdenken anregende Beiträge wurden gesammelt. Eine prominente Fachjury hat daraus die Werke für die Ausstellung in der Jugendgalerie im Rathaus ausgewählt, die Besten werden zur Eröffnung prämiert.

Wir alle haben die vergangenen Monate als besondere Lebenssituation wahrgenommen. Wir haben den Blick meist auf die Notwendigkeiten des Alltags gerichtet und dabei oft vergessen, wie Kinder und Jugendliche diese „neue Normaliät“ empfunden haben, und welche Wege sie gegangen sind, um diese Ausnahmesituation zu meistern. Viele Kinder haben die langen Monate des COVID19-bedingten Lockdown genützt, um ihrer Phantasie kreativen Lauf zu lassen. Sie haben gezeichnet, gemalt und gebastelt, oder auch Computer und Smartphone ideenreich eingesetzt.

Mit ihren Werken ermöglichen sie uns Einblicke in Traumwelten von ungetrübter Lebensfreude oder in befreienden Unfug. Aber oft auch in eine unbefangene Ehrlichkeit und Direktheit, die uns Erwachsenen längst nicht mehr gegeben ist. Mit ihrer Fähigkeit, sich ihre eigene Welt zu schaffen, Prioritäten gegen jede Vernunft und Konvention zu setzen und charmante Anarchie zu leben, öffnen sie uns ein Fenster. Lassen Sie uns gemeinsam in die Welt der Kinder und Jugendliche schauen!

Jury:
Andrea Harrich, Stadt Graz - Referat für Internationale Beziehungen
Andrea Winkler, Bildungsdirektion Steiermark
Jörg Ehtreiber, Kindermuseum Frida & Fred
Max Aufischer, Gründer der Kulturvermittlung Steiermark
Peter Mintscheff, Kulturvermittlung Steiermark
Petra Prascsaics, Kleine Zeitung - Kinderzeitung
Termine
22. - 30. September 2020, Mo - Fr 15:00 - 18:00 Uhr
1. - 23. Oktober 2020, Mo - Fr 15:00 - 18:00 Uhr
Weitere Informationen
Eröffnung durch Kulturstadtrat Dr. Günter Riegler

Alle Einreichungen zum Wettbewerb werden nach der Eröffnung online präsentiert: www.kulturvermittlung.org

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden COVID 19-Bestimmungen: Mund/Nasenschutz, Sicherheitsabstand

(c) Foto: Nike Anderhuber, 10 Jahre
Veranstaltungsort/Treffpunkt