Kategorie » Ausstellungen

Gudrun Lenk-Wane - speak loud

Gudrun Lenk-Wane, bildende Künstlerin und Bühnenbildnerin bedient sich unterschiedlicher Kunstformen wie Materialien. Ihre textilen Objekte und Installationen thematisieren Umweltzerstörung und hierarchische Strukturen. Sie realisiert Projekte im öffentlichen Raum und ist als Ausstatterin im Theater- und Performancebereich tätig. Lebt und arbeitet in Wien.

Gudrun Lenk-Wane sammelt Abfälle, aus Plastik, Holz, Metall und gebrauchte Textilien, reinigt sie, um diese dann als kunstvolles Gebilde bzw. Installation zusammenzuführen. Ihr Ansatz ist dabei engagiert gegen die Massenmüllproduktion und dem daraus folgenden Klimawandel, der uns alle betrifft.

Abfallberge gar nicht erst entstehen zu lassen, ist daher im Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes. Müllvermeidung ist möglich. - Wenn wir Abfälle vermeiden, schonen wir Rohstoffe, sparen Energie und Treibhausgase. Gudrun Lenk-Wane gestaltet Menschen und Figuren aus Abfall, verwickelt Autos mit Bänder.
Termine
Eröffnung 17. Oktober 2020, 18:00 Uhr
18. - 31. Oktober 2020, Di - So 16:00 - 19:00 Uhr
1. - 7. November 2020, Di - So 16:00 - 19:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Reto Schubiger
Veranstaltungsort/Treffpunkt