Kategorie » Ausstellungen

MEIN KOERPER : MEINE MASCHINE

Wie sehr ist mein Körper noch mein Körper, sofern er es je war?

Der menschliche Körper dient als Angriffsfläche der Macht, um einerseits auf das Subjekt, andererseits auf die gesamte Gesellschaft zuzugreifen, konstatiert Michel Foucault. Heute sind es vor allem die großen Techkonzerne, die ihre Macht längst nicht mehr nur in ökonomischer Hinsicht ausüben und weiter ausbauen. Zusätzlich befeuert werden die Entwicklungen aber auch von uns selbst.

Die Faszination, die technische Geräte und die damit verbundenen Möglichkeiten auf uns ausüben lässt uns scheinbar kritiklos werden, sogar den Human Enhancement-Programmen grosser Konzerne gegenüber.

Installationen:
Kisses from the Future, Ani Liu (USA)
Distrust; in purple, Harriet Davey & Imogen Davey (GBR)
The Left Hand, Nick Acorne (UKR/AUT)
disarming, Emanuel Gollob (AUT)
Data Safe, Ninja Guru Studio (AUT) & Holunder Heiß (AUT)
The full color make up session, Hui Ye (CHN/AUT)
End of Life Care Machine, Dan Chen (USA)
Network of Self, Lans King (USA)
Termine
16. September 2022, 19:00 Uhr
Eröffnung 23. September 2022, 17:00 Uhr
24., 25. September 2022, 11:00 - 19:00 Uhr
27. - 30. September 2022, Di - So 14:00 - 19:00 Uhr
1. - 16. Oktober 2022, Di - So 14:00 - 19:00 Uhr
18. - 31. Oktober 2022, Di - Fr 14:00 - 19:00 Uhr
1. - 18. November 2022, Di - Fr 14:00 - 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Mit dem Besuch der Veranstaltung erklären Sie sich mit der Aufnahme und Verwendung von Foto- und Videomaterial einverstanden.

(c) Foto: esc_medienkunstlabor

steirischer herbst – Eröffnungswochenende:
Freitag, 23.09.2022, ab 17.00 – 23.00 Uhr
Vortrag, Gespräch, Führungen, Konzert
17.15 Uhr: Maschinengebete
Vortrag und Gespräch mit Philosophin Lisz Hirn (AUT)
18.30 Uhr: My Body – The Machine
Solo-Konzert von Mia Zabelka (AUT)

Samstag, 24.09.2022, 16 Uhr
This is my body of work
Performance von Lans King (USA)
anschließend Führung und Gespräch mit den Künstler_innen Emanuel Gollob (AUT), Ninja Guru Studio (Nick Acorne (AUT) & Valerio Zanini (AUT)), Lans King (USA), Hui Ye (CHN/AUT)
Veranstaltungsort/Treffpunkt